Spende hier
Sie können auf verschiedene Weisen helfen

1. Als Freiwilliger Helfer

Bei der Organisation von Veranstaltungen
Als Übersetzer (insbesondere Englisch, Deutsch, Französisch)
Mitarbeit bei Umweltverträglichkeitsstudien
Sammeln von Informationen über Tiere
Naturfotografie (gerne publizieren wir diese)
Links/Verbreitung unserer Projekte
Empfehlung unserer Projekte an potentielle Förderer von Umweltprojekten. Kontaktieren Sie uns

2. Als Kunde in unserem Ecoshop

3. Direkte Hilfe für die Tiere in von uns unterstützen Tierheimen

Adoptieren von Hunden und Katzen
Tierärztliche Mittel (Medikamente, Verbandsmaterial, etc.)
Futter.

4. Verbreitung von Information über unsere Projekte via

Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, Blogs, etc.)
Weitergabe von Flyer an Interessierte Personen

5. Spende von Lebensraum 

Grundstücke
Häuser
Erbschaften / Vermächtnisse

6. Geldspenden an (Schweizer Franken (CHF), US Dolar (USD) oder Euros (EUR) zu unterstützen unsere Projekte

Unser Konto in der Schweiz: Simbiosis Activa,
Postfinance-Konto 61-913834-0, IBAN CH54 0900 0000 6191 3834 0 

Adresse: Hungerbergstrasse 39,
8046 Zürich, Schweiz.

Unser Konto in Kolumbien: Bancolombia. Kontaktieren Sie uns

oder Paypal 

7. Beiträge online

Ideen im Diskussionsforum am Ende jeder Seite
Mithilfe bei der Erstellung und Übersetzung der grössten Grün Enzyklopädie der Welt

simbiosisactiva8. Leben Sie nachhaltig Streben Sie die folgenden 3 Konzepte an: Wiederverwenden, Reduzieren, Recycling zu Hause und am Arbeitsplatz, da es viele unnötige materielle Dinge gibt, die zur Verschmutzung beitragen und keinen echten Nutzen bringen, nur Ballast.

Sie können weniger Kunststoff, Papier oder Glas verwenden und diese wiederverwenden.

Sie können weniger Fleisch konsumieren, dies verbessert Ihre Verdauung und reduziert die ständige Ausbeutung diverser Tierarten, der Folter, die sie ausgesetzt sind. Essen Sie keine exotische/bedrohte Tiere wie z.B. Lachs, Thunfisch, Capybara, Haifischflossen, Schildkröteneier usw.).

Kompostieren Sie organische Abfälle und nutzen sie diese als Dünger oder kreieren Sie Ihre eigene Regenwurm-Zucht. Gerne informieren wir, wie dies gemacht wird.

Informieren Sie die Polizei oder den Tierschutz über Tierquälerei und unsachgemässe Entsorgung von Abfällen

Fragen oder Anfragen Kontaktieren Sie uns

Danke für Ihre Hilfe
Simbiosis Team

Spende hier