Prof. Dr. Abadio Green (Panamá- Kolumbien)

Projekt in Partnerschaft: Verbreitung von Weisheit der Mutter Erde

Dr. Abadio Green wuchs beim indigenen Volk der Gunadule in Panama und Kolumbien auf und ist ein kultureller Spezialist seines Volkes. Er setzt sich für die Rechte der Indigenen ein und ist der erste indigene Universitätsprofessor Kolumbiens. An der Universität in Medellín entwickelte er das neue Studienfach “Pädagogik der Mutter Erde”. Sein Bildungsansatz geht vom traditionellen Wissen der Indigenen aus. Daraus wurde ein interkulturelles Curriculum für einen Lehramts- und Masterstudiengang entwickelt, das einzigartig in Lateinamerika ist und bald auch für nicht-indigene Studierende geöffnet werden soll. Dabei geht es um den schwierigen Balanceakt, jungen Indigenen das traditionelle Wissen ihres eigenen Volkes zu vermitteln und sie gleichzeitig für die Herausforderungen der globalen Welt zu wappnen.

Professor Green ist auch Theologe und Philosoph an der Pontificia Universidad Bolivariana, in Medellin, Kolumbien, Magister in Ethno der Universität los Andes (Bogotá). Doktor der Bildung, mit Schwerpunkt in Interkulturelle Studien an der Universität von Antioquia, (UdeA), Medellin. Ancestral Kenntnisse und Fähigkeiten in der Muttersprache arbeitet, als eine Spur der Ahnen, die Mutter Erde Pädagogik, Geschichte und Ahnen Gedanken Gunadule.

Wenn Sie dieses Projekt helfen wollen finanzieren, bitte kontaktiere Sie uns

Hier Videos von der Konferenz über die Weisheit der Mutter Erde am 20. April 2016 im Völkerkundemuseum der Universität Zürich – Schweiz