Fotoausstellung

Fotoausstellung

Vorträge “Vielfalt und friede“ und Fotoausstellung

 
PROGRAMM
12. Juli 2018 um 17:00 Uhr: Eröffnungsveranstaltung : „Vielfalt und Frieden“
 
Die Konferenz fördert eine Reflexion über die natürlichen und sozialen Lebensräume, die in Kolumbien zu Vielfalt führen. In ähnlicher Weise befasst sich die Reflexion mit den Dimensionen und Wechselwirkungen, die Arten und Räume verbinden, die zu Quellen von natürlichem Reichtum werden. Die Fotoausstellung präsentiert eine Auswahl der biologischen und ethnischen Vielfalt Kolumbiens. Das Thema der Vielfalt wird auch im aktuellen Kontext Kolumbiens in Zusammenhang gebracht.
 
Referenten:
-Camilo Borrero, Professor, Universität Nacional Bogotá, Colombia.
-Juanita Olano, Forscherin, Ornithologe schweizerische Vogelwarte
-Luis Vicuña, Researcher Geographisches Institut, Universität Zurich
-María del Pilar Ramirez, Associated Forscherin, Center for global studies, Universität Bern.
 
Ort: Aula, RAA G 01, Universität Zürich, Rämistrasse 59, 8006 Zürich –
 
Interaktiver Rundgang durch die Ausstellung. Apero mit kolumbianischen Vorspeise und musikalische Begleitung mit Leonardo Ponce, Afro-Kolumbianischer Musiker.
 
Die Fotoausstellung ist von 12. bis 25. Juli 2018 zu sehen.
Ort: Lichthof Universität Zürich, Rämistrasse 71, 8006 Zürich
 
24. Juli um 16:30 Uhr: Vorführung des Dokumentarfilms “Magia Salvaje” mit freundlicher Genehmigung von Grupo Éxito Colombia.
 
Ort: Aula, RAA G 01, Universität Zürich, Rämistrasse 59, 8006 Zürich-
25. Juli: Abschluss der Fotoausstellung
 
Fotografen: Santiago Angel & Fernando Trujillo. Einige Fotos stammen vom Carlos Hernandez, Irma Sánchez und Francisco Arango
 
EINTRITT FREI

Veranstalter: SIMBIOSIS ACTIVA & ACIS  mit der Unterstützung von GEORG FISCHERCOLOMBIA VIVE & LZZ Universidad de Zürich

Kontaktieren Sie uns!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.