“Yubarta” Der Buckelwal. Eine Dokumentation aus der Serie „COLOMBIA MEGADIVERSA“

Buckelwale halten sich besonders gerne an der Wasseroberfläche auf. Wenn sie einen Partner oder eine Partnerin suchen, werben sie mit akrobatischen Sprüngen für sich. Sie zeigen damit wie gesund und vital sie sind. Ihr soziales Leben ist komplex, genauso wie ihre Fähigkeiten zu kommunizieren. Deshalb sind die Buckelwale eine der beliebtesten Tierarten  für die wissenschaftliche Erforschung. Dennoch fehlen wichtige Erkenntnisse zu ihrer Lebensweise. Auch Kenntnisse, die wichtig wären um sie zu schützen.

In der Region Chocó, in Kolumbien treffen sich jedes Jahr hunderte Buckelwale, um im warmen Wasser ihren Nachwuchs auf die Welt zu bringen. Der Chocó ist einzigartig in seiner Zusammensetzung aus Regenwald und Meeresküste. Es ist einer der artenreichsten Gegenden auf diesem Planeten und mit dem Film möchten die Filmemacher diesen Reichtum zeigen und damit auf für dessen Erhaltung werben.

Das Riesentier bewohnt alle Ozeane des Planeten. Dennoch gibt es nur noch 15% seiner ursprünglichen Population. Jahr für Jahr kommen die Wale an die kolumbianische Pazifikküste um ihre Kälber zu gebären und Hunderte von Menschen kommen, um sie zu sehen, jedes Jahr werden es mehr. Das führt unweigerlich zum Konflikt zwischen diesen beiden Spezies. (Mensch und Wale).

Um unsere Dokumentation verwirklichen zu können, benötigen wir eine spezielle Ausrüstung und die Fähigkeiten von mehr als 20 Fachleuten aus dem audiovisuellen Bereich.

Unsere Filmteam besteht aus jungen aber schon erfahrenen Filmemachern. Sie haben ihr Leben dem Filmen und Fotografieren von Tieren und Pflanzen im kolumbianischen Urwald gewidmet. Bisher taten sie das auf abenteuerlichste Weise, mit geringstem Budget.

Doch für den Film über die Wale brauchen wir 85.000 Euro. Und sie hoffen dabei auf Ihre Unterstützung.

Warum das Projekt Unterstützens Wert ist? Schöne Filme und beeindruckende Fotos von Tieren sind für diese Filmemacher kein Selbstzweck. Sie sind vielmehr ein Werkzeug dafür, die Menschen dafür zu sensibilisieren, welch schützenswerten Reichtum sie in Kolumbiens Wäldern und Meeren haben und zu dessen Schutz beizutragen.

Wir wollen, dass du Teil dieses Projekts wirst. Mit deiner Hilfe können wir die Produktion und Postproduktion dieser Geschichte weiter vorantreiben.

Mit deiner Unterstützung können wir das Kapitel der Serie “COLOMBIA MEGADIVERSA” über den BUCKELWAL realisieren.

Die Dokumentation über die Buckelwale wird nach der Fertigstellung zur freien Verfügung stehen, für den Unterricht an Schulen, für kommunale und nicht kommerzielle Bürgersender, fürs Internet. Besonders aber soll er auch den Menschen zugänglich gemacht werden, die an der Pazifikküste des Chocó bei den Walen und mit den Walen leben.

Vielen Danke für Ihre Hilfe
Simbiosis – Laverde Team

Spenden hier